Benediktinerabtei Schweiklberg
Premium

Kontaktdaten:

Schweiklberg 1, D 94474 Vilshofen
( 08541 ) 2090 verwaltung@schweiklberg.de
( 08541 ) 209219 bruder_@berthold@schweiklberg.de

Info:

Sehenswürdigkeiten: Die Abteikirche, 19091911 im Jugendstil erbaut, 1936 und 1998 erneuert. In der Apsis ein so genanntes Trockenfresko von Albert Burkhard, München, mit dem Bild des Pantokrators (1938); Klais-Orgel (86 Register); afrikanische Schnitzereien im Chorraum (Benson Ndaka, Kenia); Krypta mit Mosaik; Chorkapelle. Afrikamuseum mit Masken und Waffen verschiedener Stämme.


Unterkunft: Im St.-Beda-Haus (Bildungshaus der Abtei) mit ca. 70 Betten und Tagungsräumen.


Gottesdienste: Wo 6.15 Konventamt; 17.30 Vesper; So 6.30, 7.30 Hl. Messe, 9.00 Konventamt, 10.30, 17.30 Vesper (deutscher Choral).


Mitglieder: 45 in der Heimat, 15 in der Mission.


Tätigkeiten: Verschiedene Handwerksbetriebe für den Eigenbedarf; Landwirtschaft, Gärtnerei, Herstellung und Verkauf von »Schweiklberger Geist«; Kraftwerk an der Vils; Klosterladen und Cafeteria; Realschule für Knaben; Lehrlingsausbildung.


Angebote: »Tage im Kloster« für Einzelne nach Anfrage; Mitfeier der Kar- und Ostertage; Exerzitien und Besinnungstage.

zurück